Treffen und Gebetsabende

Zur Ruhe kommen, Gott und anderen begegnen.

Forum Altötting

Fünf Tage Urlaub mit Gott

Emmanuel School of Mission

Emmanuel School of Mission

Cyprien und Daphrose Rugamba

Cyprien und Daphrose Rugamba

Priester der Gemeinschaft wird Bischof von Innsbruck

Am heutigen Tag hat Papst Franziskus Bischofsvikar Hermann Glettler zum Bischof der Diözese Innsbruck (Tirol, Österreich) ernannt. Glettler (52) gehört der Gemeinschaft Emmanuel an, die er im Sommer 1983 in Frankreich bei einem Jugendtreffen kennen gelernt hatte, in das er „hinein gestolpert“ war. Schlichtweg begeistert war er von dem, was er dort erlebte. Der Kontakt mit jungen Seminaristen, die mit Christus verbunden sind und mit beiden Beinen in der Welt stehen, beeindruckte ihn. Er eröffnete ihm eine neue Perspektive auf ein Priestersein in einer Gemeinschaft, die in der Welt lebt, betet und arbeitet.

 

Er studierte Kunstgeschichte und Theologie, trat 1986 in die Gemeinschaft Emmanuel ein und 1991 empfing er die Priesterweihe für die Diözese Graz-Seckau (Steiermark, Österreich). Nach Kaplansjahren in Judenburg und Wagna verbrachte er 1998/99 ein Jahr in der Pfarrei St. Nicolas des Champs in Paris, die der Gemeinschaft Emmanuel anvertraut ist. Es folgte von 1999 bis 2016 die Verantwortung als Pfarrer der Pfarrei St. Andrä im Grazer Multikulti-Bezirk Gries. Mit Herzblut widmete er sich der Herausforderung, Menschen aus den verschiedensten Kulturen und oft prekären sozialen Hintergründen eine geistliche Heimat in seiner Pfarrei zu geben. Bekannt wurde er zudem als „Künstlerpriester“. Seine langjährige Pfarrkirche St. Andrä ist ein sprechendes Beispiel dafür. Die Kunst ist ihm dabei auch ein Mittel, Glauben und Gott ins Gespräch der Öffentlichkeit hinein zu bringen. Die Evangelisation, das heißt die Verkündigung des Glaubens in der heutigen Welt, ist ihm ein Herzensanliegen.

 

Im September 2016 wurde er zum Bischofsvikar für Caritas und Evangelisation in der Diözese Graz-Seckau und zum Provisor der Pfarrei Christus der Salvator in Graz bestellt. Ein Jahr später, am 27. September 2017, erfolgt die Ernennung zum fünften Bischof der noch jungen Diözese Innsbruck. Diese Ankündigung verknüpft der Neuernannte sogleich mit der Einladung zu einem gemeinsamen Gebet am gleichen Tag um 12:15 Uhr im Innsbrucker Dom. Die Bischofsweihe ist für Samstag, den 2. Dezember 2017, 12 Uhr im Innsbrucker Dom vorgesehen.

 

Ganze Pressemeldung als pdf

Wir beten für Sie

Schreiben Sie uns Ihr
Gebetsanliegen

Termine

Münster, Emmanuel Meeting

19.10.2017, 19:00 - 21:00

Kontakt: E-Mail

Ort: Petrikirche, Jesuitengang/Johannisstraße, 48143 Münster

Lobpreis | Austausch | Begegnung

Würzburg, Offener Gemeinschaftstag

22.10.2017, 10:00 - 17:00

Kontakt: Anmeldung

Ort: Kilianeum, Ottostraße 1, Würzburg (kostenlose Parkmöglichkeit vor Ort)

Thema: Mut zur Liebe

Mannheim, Emmanuel Meeting

24.10.2017, 19:30 - 22:00

Kontakt: E-Mail

Ort: Schilfweg 8, 68259 Mannheim

Ein Abend mit Lobpreis | Abendessen mit Impuls | Austausch

Weitere Termine

Seite empfehlen